Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
iic_amburgo

Viva Verdi! Das Verdi-Festival zu Gast im Istituto

Datum:

31/01/2018


Viva Verdi! Das Verdi-Festival zu Gast im Istituto

#SoloOperaHH

Anna Maria Meo, Generaldirektorin der Fondazione Teatro Regio di Parma, stellt das Verdi Festival vor (mit PP-Präsentation und Filmausschnitten, auf Italienisch mit Simultan-Übersetzung).

Veranstaltungsort: Istituto Italiano di Cultura Hamburg

Alljährlich im Herbst, um den 10. Oktober herum, den Geburtstag von Giuseppe Verdi, wenn seine Heimatstädte ─ Parma und Busseto in Italien ─ in einzigartigen Farben und Düften erblühen, findet zu Ehren des großen Komponisten das Verdi-Festival statt: fast vier Wochen lang bezaubern Tage voller Musik, Opern-Aufführungen, Ausstellungen und Tagungen.

Es ist das ist das einzige Festival, das ausschließlich der Erforschung und der Aufführung der Werke von Giuseppe Verdi gewidmet ist. 2001 wurde es anlässlich seines 100. Todestages vom Teatro Regio di Parma initiiert. Außergewöhnliche Interpreten haben seitdem an dem Festival mitgewirkt: Unter den Leitern finden wir Bruno Bartoletti, Riccardo Chailly, Daniele Gatti, Lorin Maazel, Zubin Mehta, Riccardo Muti, Daniel Oren, Antonio Pappano, Yuri Temirkanov. Zu den Regisseuren zählen Hugo De Ana, Dante Ferretti, Peter Greenaway, Denis Krief, Pier’Alli, Pier Luigi Pizzi, Stefano Poda, Pier Luigi Samaritani und Graham Vick.

Mit Bildern und Filmausschnitten stellt Anna Maria Meo, Generaldirektorin der Fondazione Teatro Regio di Parma, das Verdi-Festival und die Spielzeit 2018 im Istituto Italiano di Cultura vor.

Eintritt frei –wir bitten um Anmeldung unter Tel. 040 / 39 99 91 30, per e-mail an events@iic-hamburg.de oder direkt über unsere Homepage

Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verdi Festival

Informationen

Datum: Mi 31 Jan 2018

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : IIC Amburgo

In Zusammenarbeit mit : Festival Verdi

Eintritt : frei


Ort:

IIC Hamburg

1163