Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
iic_amburgo

Pecore in erba (2015) von Alberto Caviglia

Data:

29/01/2018


Pecore in erba (2015) von Alberto Caviglia

#Holocaustgedenktag    #giornodellamemoria    #BoleroFilm

Filmvorführung (87 min.) im Original mit italienischen Untertiteln am Montag, 29. Januar 2018, 19.00 Uhr.

Veranstaltungsort: Istituto Italiano di Cultura Hamburg

Mit: Davide Giordano, Anna Ferruzzo, Bianca Nappi, Omero Antonutti, Mimosa Campironi, Alberto Di Stasio, Lorenza Indovina, Paola Minaccioni, Carolina Crescentini, Vinicio Marchioni, Francesco Pannofino

Ganz Italien ist in Aufruhr, denn Leonardo Zuliani ist verschwunden! Als erfolgreicher Karikaturist, Mode-Designer und Kult-Autor ist Zuliani eine Person des öffentlichen Interesses. Vor allem aber ist er ein bekennender Antisemit, der seine Gewaltphantasien in Comicstrips und Spielen auslebt. Seine Mission als „Menschenrechtsaktivist“ ist der Kampf gegen „Anti-Semiphobiker“, die Kritiker des Antisemitismus. „Pecore in erba“ ist ein sogenanntes mockumentary, der das Thema Antisemitismus mit dem Mittel der Satire angeht.

Regisseur Alberto Caviglia stellt in seinem bissig-ironischen, maßlos überzeichneten Film Intoleranz, Rassismus und mediale Empörungsrhetorik bloß. Zahlreiche italienische Stars treten in der Pseudo-Dokumentation als Zulianis Zeitgenossen auf. Sie zeichnen ein erschreckend aktuelles Bild eines Menschen voller Hass. Die mutige Satire wurde auf den Filmfestspielen in Venedig mit dem Premio ARCA Cinema Giovani für den besten italienischen Film ausgezeichnet.

Eintritt frei –wir bitten um Anmeldung unter Tel. 040 / 39 99 91 30, per e-mail an events@iic-hamburg.de oder direkt über unsere Homepage

Informazioni

Data: Lun 29 Gen 2018

Orario: Alle 19:00

Organizzato da : IIC Hamburg

Ingresso : Libero


Luogo:

IIC Amburgo

1162